Engagements

Tourneetheater Elbensemble Hamburg (Künstlerische Leitung)

Oldenburgisches Staatstheater

Kulturetage Oldenburg

Oldenburger Kultursommer

Festival „Oldenburger Kulissen“

Theater Flensburg

Theater Hof

Landestheater Neustrelitz

Stadttheater Bremerhaven

Theater Vorpommern Stralsund/Greifswald

Theater Orlando Rastede

Theater für Kinder Hamburg

Theater in der Washingtonallee Hamburg

Hofspielhaus München

Pasinger Fabrik München

 

Inszeniertes Repertoire

 

„EUROPERA 5“ von John Cage

„Werther“ von Jules Massenet

„De Bruutschuß“, Opernparodie nach „Der Freischütz“ von C. M. v. Weber von Michael Leinert

„Ach, wie so trügerisch“, Opernparodie von Gerd Schmidt

„Cinderella“, Oper für Kinder nach „La Cenerentola“ von Gioacchino Rossini

„Kiss me, Kate“ von Cole Porter

„Revolution in Pümpelhagen“, Musical von Marc-Aurel Floros

“Der Rote Korsar”, Musical für Kinder von Alexander Geringas und Marc Letzig

„SingleSixties“, Musical von Erich A. Radke

„Die Sternstunde des Josef Bieder“, Opernrevue von Eberhard Streul

„Winterreise“, szenischer Liederabend nach Franz Schubert

„Freude schöner Götterfunken“, musikalisches Freiluft-Theater

„Don Quichote“, instrumentales Theater nach Cervantes

„George Sand und einer, der Chopin spielen kann“, szenisch-musikalische Collage von A. Landwehr

„Spielt die Zauberflöte!“ nach W. A. Mozart (in Vorbereitung)

„Der Ring des Nibelungen – GERINGFÜGIG gekürzt“ nach Richard Wagner (in Vorbereitung)

Brecht - Liederprogramm (in Vorbereitung)

„Ritter, Dene, Voss“ von Thomas Bernhard

„Der Kaufmann von Venedig“ von William Shakespeare

„Shakespeare, Mörder, Pulp und Fiktion“ von John von Düffel

„Der Tod und das Mädchen“ von Ariel Dorfman

„Offene Zweierbeziehung“ von Franca Rame und Dario Fo

„Kleine Engel“ von Marco Baliani (2 Inszenierungen)

„Kiebich & Dutz“ von F. K. Waechter

„Herr Bello und das blaue Wunder“ von Paul Maar

„Gretchen 89 ff.“ von Lutz Hübner

„Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner

„Josef und Maria“ von Peter Turrini

„Meister Anecker“ von August Lähn

„Hartklabastern“ von Karl Wittlinger

„Mien Mann de föhrt to See“ von Wilfried Wroost

„Grootwildjagd“ von Wilfried Dziallas und Manfred Hinrichs-Bettinger

„Op un daal mit de Moral“ von Arnold & Bach

„Op Düvels Schuuvkarr“ von Karl Bunje

„Dat Hörrohr“ von Karl Bunje

„Wenn de Hahn kreiht“ von August Hinrichs

"Dree Damen in´n Harvst" von Folke Braband

„Labskaus & Champagner“ von Konrad Hansen

„Fach-Wechsel“ von Frank Pinkus

„Allein in der Sauna“ von Frank Pinkus

„Runter zum Fluss“ von Frank Pinkus

„Scherenschnitt“, Kriminalstück zum Mitspielen von Paul Pörtner

„Novecento“ von Alessandro Baricco

„Das Testament des Francois Villon“

„Marx in Soho“ von Howard Zinn

„Belvedere“ von Ana-Maria Bamberger

„Die geheimen Leben von Henry und Alice“ von David Tristram

„Männerhort“ von Kristof Magnusson

„Kleine Eheverbrechen“ von Eric-Emmanuel Schmitt (2 Inszenierungen)

„Bella Donna“ von Stefan Vögel

„Memoiren der Sarah Bernhardt“ von John Murell

„Tour de Farce“ von Philip LaZebnik und Kingsley Day

„Große Literaten im Schlossgarten“, Freiluft-Event, hierin: Episode „Cervantes“

„Bauernkriege 1524 oder Eine Revolution scheitert“, Freiluft-Event (eigener Text)

„Thesenanschlagsagentur“ , Freiluft-Theater (eigener Text)

„Die Räuber“ von Friedrich Schiller, 2. Szene (für Hamburger Theaternacht)

„Dante kam bis Wildenloh“ (eigener Text)

„Hans Christian Andersen – Projekt“ (in Vorbereitung)